Dr.-Ing. Sven Conventz ist Senior Projektmanager bei TUM International mit Schwerpunkt im Kompetenzfeld InSITE BAVARIA. Vor seinem Einstieg bei TUM International 2019 war Dr.-Ing. Sven Conventz viele Jahre als Senior Consult und Projektleiter im (internationalen) Consulting tätig. Seine weltweite Beratungstätigkeit vor allem entlang ökonomischer und sozialer Transformationsthemen fokussierte sich vor allem auf den privaten und öffentlichen Sektor. Zu seinen Kunden zählten u.a. Ministerien, Kommunen und Behörden, nationale und internationale Verbände, Entwicklungsagenturen, Investoren wie Banken, Versicherungen und Fonds, Projektentwickler sowie andere Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft.
 
Dr.-Ing. Sven Conventz verfügt über eine breite Expertise insbesondere in den Bereichen Verkehr (Schiene, Luft und öffentlicher Verkehr), Tourismus und Immobilienentwicklung. Er ist zudem Experte auf dem Gebiet wissensbasierter und innovationsgetriebener Raumentwicklung.
 
Zu diesen und anderen Themen veröffentlicht Dr.-Ing. Sven Conventz viele Publikationen, dies sowohl im wissenschaftlichem als auch praktischem beziehungsweise anwendungsbezogenem Kontext. Zu seinen jüngsten Buchpublikationen zählen: “Hub Cities in the Knowledge Economy: Seaports, Airports, Brainports” und “Airports, Cities and Region” (beide erschienen bei Taylor & Francis Ltd.).
 
Dr.-Ing. Sven Conventz hat ein Diplom (mit Auszeichnung) in Wirtschaftsgeographie mit den Nebenfächern Stadtplanung, Immobilienökonomie und Standort- und Investitionsplanung von der Universität Bayreuth, einen Masterabschluss in Public Policy mit Schwerpunkt in Stadt- und Regionalplanung sowie Urban Economics von der Universität Delaware sowie einen Doktor in Ingenieurwissenschaften von der Technischen Universität München (TUM).