Gelda Bográn Linares studiert im Masterstudiengang Biogene Ressourcentechnologie an der Technischen Universität München. Ihren Bachelor hat sie in Lebensmittelwissenschaft und -technologie an der Pan-American School of Agriculture, El Zamorano, in Honduras absolviert. Dabei entdeckte sie ihr Interesse an Nachhaltigkeit und der Umstellung der Industrie von einer traditionellen Arbeitsweise auf eine nachhaltigere.

Ihr Hauptaugenmerk liegt nun auf dem Übergang zu grüner Energie im Industriesektor, insbesondere in Entwicklungsländern. In Zukunft möchte Gelda diesen Wandel in ihrem Land und in der Welt mitgestalten und innovative Lösungen vorantreiben. Wie das Motto ihrer Alma Mater "Labor Omnia Vincit" (Arbeit besiegt alles) ist Gelda überzeugt, dass eine nachhaltige Zukunft erreicht werden kann, wenn alle bereit sind, jeden Tag dafür zu arbeiten. Auch wenn der Prozess langwierig erscheinen mag, zählt jeder Tag und jeder Tag ist ein Durchbruch, ein Abenteuer und eine Lernerfahrung.

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Linkedin